Blog

ein Webangebot von rotering-net.de

Zwielichtig …

Eigenwillige Abendstimmung

Eine sehr ungewöhnliche Abendstimmung, die gerade hier vor meinem Fenster aufzog. Nahezu der gesamte Himmel war mit nachtschwarzen Wolken verhangen; folglich war auch die Szenerie am Boden in Dunkel gehüllt. Und dann war da ein schmales Band am Horizont, in dem der Himmel fast taghell erschien. Ich hoffe, das Photo gibt die Stimmung wenigstens halbwegs wieder; evtl. die Helligkeit des Monitors etwas herunterdrehen, bis die Wolken oben tiefschwarz erscheinen, dann sollte es ungefähr hinkommen. Dass das Bild etwas verschwommen ist, rührt daher, dass ich mein Stativ im Auto liegen hatte, 5 Stockwerke tiefer und weitere 100 m entfernt.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Erleuchtung gesucht … Die Geschichte ist schon etwas länger her, aber immer wieder amüsant. Es trug sich zu, dass ich zwei Freistunden an der Uni hatte, und da ich sonst ni...
You had one job Das neue Gefahrzeichen 172 ist da: „Vorsicht vor Personen, die sich von Felsvorsprüngen abseilen.“
Warum ich Windows 10 liebe … Vor einiger Zeit weist mich Windows 10 auf ein neues Funktionsupdate hin, das ich jetzt installieren könne. Ich könne das jetzt gleich installieren od...
Neues aus dem Backstudio Wer gerade eine Diät macht und wem daher ein Original-Riesenkeks mit immerhin etwas über 6000 kcal zu viel auf einmal ist, der darf sich freuen. Den R...

Ein Kommentar zu „Zwielichtig …“

  1. Gravatar von Menolly

    Menolly schrieb am 2007-04-10 um 09:56 Uhr:

    Hallöchen,
    sieht wirklich schön aus!

    Liebe Grüße
    Menolly

    Ps. ich glaub der Fehler liegt an meinem Laptop. 😕

    [ Permalink ]

Einen neuen Kommentar schreiben:


Du kannst folgende XHTML-Tags in deinem Kommentar verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
Erfahre mehr über das Formatieren von Kommentaren …

Alle Kommentare werden automatisiert vor- und manuell nachkontrolliert. Bitte beachte daher vor dem Absenden deines Kommentares die Richtlinie zur Veröffentlichung von Kommentaren.

*

Mit dem Absenden deines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass die oben von dir eingegebenen Informationen einschließlich deiner aktuellen IP-Adresse verarbeitet und gespeichert werden. Dein Name und die URL werden zusammen mit deinem Kommentar veröffentlicht. Ein Hashwert deiner E-Mail-Adresse wird über eine TLS-gesicherte Verbindung an den Gravatar-Dienst übermittelt, um ein ggf. dort hinterlegtes Profilbild abrufen zu können.
Erfahre mehr darüber in der Datenschutzerklärung …