Blog

ein Webangebot von rotering-net.de

Happy Epic-Pi-Day!

In amerikanischer Notation ist heute March, 14th, also 3-14, was der Zahl Pi mit ihren ersten zwei Nachkommastellen entspricht. Deshalb wird heute der Pi-Day gefeiert. Und weil die zweistellige Jahreszahl heute auch noch zwei weitere korrekte Nachkommastellen bildet (3-14-15), ist heute sogar Epic-Pi-Day! Was sollte man als Mathelehrer, der heute keine Schüler damit nerven kann, also anderes tun, als einen leckeren Pie zu backen. Ich habe mich für den Boston Cream Pie entschieden, weil … Schokolade.

I am Pi - Das Endergebnis

Dass die Schokolade am Ende nur an den Rändern herunterlaufen soll, finde ich im Nachhinein nicht so gelungen. Der Pie wirkt dadurch irgendwie halb fertig. Am Ende kommt es aber ja auf den Geschmack an und der muss noch getestet werden.I am Pi - Die Zubereitung

Das könnte dich auch noch interessieren:

Funktionen erleben Auch eine Idee funktionale Zusammenhänge zu verdeutlichen. 柴田大平 (Daihei Shibata) hat auf seinem Vimeo-Kanal noch einige weitere skurile Videos....
Neues aus dem Backstudio Wer gerade eine Diät macht und wem daher ein Original-Riesenkeks mit immerhin etwas über 6000 kcal zu viel auf einmal ist, der darf sich freuen. Den R...
Kein Fels in der Brandung Im März 2004 war ich für eine Woche auf Malta und habe von dort einen Tagesausflug zur Insel Gozo unternommen. Im Rahmen der Busrundreise durfte natür...
Die abcdef-Formel Wenn es um das Lösen quadratischer Gleichungen geht, erfreut sich die pq-Formel großer Beliebtheit. Einfach die Koeffizienten p und q einsetzen, in de...

Ein Kommentar zu „Happy Epic-Pi-Day!“

  1. Gravatar von Axel

    Axel schrieb am 2015-03-21 um 20:18 Uhr:

    Das war schon zu meiner Zeit nicht anders. Gerade Mathelehrer(in) hatte immer den längeren (Rühr)Arm.

    Die heimische Tapete reichte angeblich nicht? Also mit passendem Muster quer tapeziert und dann den Schrank davor gestellt. Die Geschichte war fasznierend. Wer durfte es berechnen? Pi x Daumen …

    [ Permalink ]

Einen neuen Kommentar schreiben:


Sie können folgende XHTML-Tags in Ihrem Kommentar verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Hinweistext ...