Blog

ein Webangebot von rotering-net.de

Blackout …

Meine Leidenschaft für „Die Simpsons“ birgt am Vorabend immer die große Gefahr, dass man nicht schnell genug den Ausschalter findet und dann direkt bei „Galileo“ landet, wo nach einer obligatorischen Begrüßung Aiman Abdallah gestern so fortfuhr:

Sollten Sie heute im Internet surfen, und plötzlich wird Ihr Bildschirm schwarz, dann könnte das daran liegen, dass Ihr Computer mit dem sogenannten DNS-Changer-Schadprogramm infiziert wurde.

Liebes Redaktionsteam. Wenn bei Ihnen der Bildschirm plötzlich schwarz wird, dann weil er sich im Energiesparmodus befindet, Sie zu lange auf den Kabeln rumgekaut haben oder ihn aus dem Fenster geworfen haben, aber ganz sicher nicht, weil Sie mit dem DNS-Changer infiziert sind. Machen Sie doch mal den Selbstversuch und klemmen einfach Ihr Internetkabel komplett ab. Sie werden überrascht sein. Einen Trostpunkt aber noch dafür, dass Sie immerhin korrekt von einem Schadprogramm gesprochen haben.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Funktionen erleben Auch eine Idee funktionale Zusammenhänge zu verdeutlichen. 柴田大平 (Daihei Shibata) hat auf seinem Vimeo-Kanal noch einige weitere skurile Videos....
Kryptorätsel: Die Notizzettel von Ricky McCormick Am 30. Juni 1999 entdeckte eine Frau, die einen Feldweg in der Nähe der Ortschaft West Alton (ca. 25 km nördlich der Innenstadt von St. Louis, Missour...
Kryptorätsel: Die Dorabella-Chiffre Seit die Kryptographie mit der Einführung der neuen Lehrpläne in der Oberstufen-Informatik nur noch ein beiläufiges Unterthema geworden ist, komme ich...

Ein Kommentar zu „Blackout …“

  1. Gravatar von Axel

    Axel schrieb am 2012-07-13 um 07:10 Uhr:

    Das stimmt leider so nicht. Es könnte auch daran liegen, dass die Borg den Computer assimiliert haben. „… Deaktivieren sie ihren Bildschirm und ergeben Sie sich …“

    Habe ich gerade im Konjunktiv geschrieben? Okay, wir leben nun bereits im Jahre 2012 und da passiert sowas immer öfter. 🙂

    [ Permalink ]

Einen neuen Kommentar schreiben:


Sie können folgende XHTML-Tags in Ihrem Kommentar verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Hinweistext ...